Folsäure ab Kinderwunsch - Warum ist das so wichtig?

Folsäure bereits ab KinderwunschFolsäure und Kinderwunsch sowie Folsäure und Schwangerschaft gehören eng zusammen. Denn in Deutschland nehmen 86% der Frauen nicht ausreichend Folsäure über die Ernährung zu sich. Bei Kinderwunsch und zu Beginn der Schwangerschaft ist eine ausreichende Zufuhr besonders schwer, denn in den ersten 12 Schwangerschaftswochen verdoppelt sich der Bedarf an Folsäure von 0,4 mg auf 0,8 mg pro Tag. Um ab dem ersten Tag der Schwangerschaft optimal versorgt zu sein, ist es deshalb sinnvoll bereits ab Kinderwunsch mit der ausreichenden Zufuhr von Folsäure zu beginnen. alphabiol Schwangerschaft kann als Nahrungsergänzung einen wichtigen Beitrag leisten, Sie mit Folsäure sowie vielen weiteren wichtigen Nährstoffen zu versorgen. 

Folsäure ab Kinderwunsch – Wofür wird die Folsäure benötigt?

Folsäure bereits ab Kinderwunsch zuführen

Die regelmäßige Zufuhr von Folsäure ab Kinderwunsch und in der Schwangerschaft ist sinnvoll. Angefangen mit der ersten Zelle, wächst der Embryo und später das ungeborene Baby rasant im Mutterleib heran. In dieser Zeit finden zahlreiche Zellteilungsprozesse statt, für die Folsäure eine wichtige Rolle spielt. Gleichzeitig ist Folsäure unverzichtbar für die Bildung des mütterlichen Gewebes.

Neben Folsäure sind auch Eisen und Jod wichtig und in Deutschland nehmen 75% der Frauen bis 55 Jahre nicht ausreichend Eisen über die Ernährung zu sich. 97% der Frauen nehmen nicht ausreichend Jod zu sich ohne Verwendung von jodiertem Speisesalz. Bei Verwendung von jodiertem Speisesalz sind es immerhin noch 53% (Nationale Verzehrstudie II). Eisen ist wichtig für die normale Bildung der roten Blutkörperchen. Jod ist unverzichtbar beim Aufbau der Schilddrüsenhormone, die wiederum die Entwicklung der Organe, des Nervensystems, der Muskulatur und des Gehirns steuern. 

Folsäure ab Kinderwunsch – Versorgung über Ernährung

Die natürlichen Äquivalente von Folsäure – die Folate – kommen vor allem in pflanzlichen Lebensmitteln, wie Spinat und Brokkoli, vor. Allerdings sind sie sehr hitze- und lichtempfindlich, daher können Folate beim Kochen zum Teil verloren gehen. Ab Kinderwunsch, in der Schwangerschaft und Stillzeit kann deshalb die Ergänzung der Ernährung mit einem Folsäureprodukt sinnvoll sein wie alphabiol Schwangerschaft. 

Ihr Folsäure-Produkt bei Kinderwunsch: alphabiol Schwangerschaft

alphabiol Schwangerschaft enthält reichlich Folsäure, Eisen und Jod sowie alle B-Vitamine und Vitamin C. Das praktische 2-Phasen-System von alphabiol Schwangerschaft ist auf den erhöhten Bedarf an bestimmten Nährstoffen zu Beginn angepasst und unterstützt eine optimale Versorgung ab der 13. Schwangerschaftswoche bis zum Ende der Stillzeit: Ab Kinderwunsch bis zum Ende der 12. Schwangerschaftswoche beträgt die Zufuhrempfehlung 2 Kapseln pro Tag, ab der 13. Woche vermindert sich die Einnahmeempfehlung auf eine Kapsel pro Tag.

 

Weitere Informationen zum Thema Folsäure