Spermienqualität verbessern: Was kann Mann tun?

Gesunde Spermien mit verbesserter SpermienqualitätEinflüsse auf die Spermienqualität

Bei Kinderwunsch möchten viele Männer ihre Spermienqualität verbessern. Fruchtbarkeitsstörungen haben ihre Ursache oft in einer mangelnden Qualität der Spermien, der zu geringen Anzahl oder der „Trägheit“ der Spermien. Insbesondere in den westlichen Industrieländern nimmt die Anzahl der ungewollt kinderlosen Paare zu. 

Die Spermienqualität kann grundsätzlich durch zwei Gruppen von Faktoren beeinflusst werden:

1. Permanente und patologisch bedingte Faktoren (z.B. Krankheiten, Störungen beim Spermientransport)

2. Temporäre Faktoren (z.B. Rauchen, ungesunde Ernährung, wenig Sport, Stress)

Wenn Männer ihre Spermienqualität verbessern möchten, kann in vielen Fällen Einfluss auf die temporären Faktoren genommen werden. 

Die Spermienqualität verbessern - gesunde Lebensweise

Statistisch betrachet beeinfluss Rauchen die Beweglichkeit der Spermien negativ. Um die Spermienqualität zu verbessern, ist es erstrebenswert das Rauchen frühzeitig aufzugeben oder am besten gar nicht erst anzufangen. Nikotin kann das Erbgut schädigen und die Ursache für missgebildete Spermien sein. Der regelmäßige Konsum von Alkohol senkt den Testosteronspiegel im Blut, was wiederum zu einer Verschlechterung der Spermienqualität führt. Um die Spermienqualität zu verbessern, ist daher ein mäßiger Genuss von Alkohol empfehlenswert.

Geschlechtsverkehr für die Verbesserung der Spermienqualität

Mit häufigem Geschlechtvekehr die Spermienqualität fördern

Es gibt aber auch Dinge, die ohne einen Verzicht oder eine Einschränkung helfen: Häufiger Geschlechtsverkehr kann die Spermienqualität verbessern. Durch die vermehrten Ejakulationen sinkt der Anteil der DNA-geschädigten Spermien. Die Menge des Spermas nimmt zwar dadurch ab, aber die Beweglichkeit und die Spermienqualität verbessern sich. Weiterhin ist es ratsam regelmäßige Saunagänge, zu heiße Bäder, Sitzheizungen und zu enge Hosen zu vermeiden, wenn „Mann“ seine Spermienqualität verbessern möchte.

Spermienqualität verbessern - Vitamine und Mineralstoffe

Neben allgemeiner Gesundheit kann eine ausgewogene Ernährung dazu beitragen, die Spermienqualität zu verbessern.

Ein Nahrungsergänzungsmittel kann zwar nicht zwangsläufig helfen, die Spermienqualität zu verbessern. Dafür kann es zum Erhalt der normalen Spermienqualität beitragen. alphabiol Fertilität hat einen hohen Anteil an Zink und Selen sowie weitere wichtige Nährstoffe. Es wurde entwickelt zum Erhalt der  normalen Fruchtbarkeit, Reproduktion sowie für die normale Spermienproduktion.

Weitere Informationen zum Thema Spermienqualität