Fruchtbarkeit steigern: Was kann Mann tun?

Es gibt viele Einflussfaktoren, die beim Steigern der Fruchtbarkeit eine Rolle spielen. Dazu gehören Umwelteinflüsse ebenso wie psychischer Stress, hohe körperliche Belastung und falsche Ernährung. Wenn „Mann“ einige Tipps beachtet, kann er oft einen wichtigen beitrag leisten, um die seine Fruchtbarkeit zu steigern.

Fruchtbarkeit steigern durch gute SpermienqualitätFruchtbarkeit steigern:
Die richtige Temperatur hilft

Aus gutem Grund hat die Natur es so eingerichtet, dass die Hoden außerhalb des Körpers sind: Denn Spermien können am besten bei einer Temperatur von 34 bis 35 Grad reifen, bei 36 - der gesunden Körpertemperatur - stoppt die Spermienproduktion. Um die Fruchtbarkeit zu steigern, sollten Männer vorsorglich enge Hosen meiden. Bei engen Hosen liegen die Hoden sehr eng am Körper und deren Temperatur steigt. Besser sind weitere, luftdurchlässige Hosen und Boxershorts. Auch heiße Bäder beziehungsweise Duschen und häufige Saunabesuche können sich negativ auf die Fruchtbarkeit des Mannes auswirken.

Sport für die Förderung der männlichen Fruchtbarkeit

Sport in Maßen für die Verbesserung der Fruchtbarkeit

Da Sport die Lust auf Geschlechtsverkehr und den Testosteronspiegel anhebt, kann er helfen, die Fruchtbarkeit zu steigern. Allerdings ist zu beachten, dass die Häufigkeit und Intensität der sportlichen Betätigung in einem vernünftigen Rahmen bleiben. Extremer Ausdauer- oder Kraftsport führt wiederum zu einer Senkung des Testosteronspiegels. Sportarten wie Joggen und Schwimmen können helfen die Fruchtbarkeit zu steigern.

Fruchtbarkeit steigern: Zeitweiliger Verzicht auf Alkohol, Koffein und Nikotin

Auch die Lebens- und Ernährungsgewohnheiten beeinflussen, ob „Mann“ die Fruchtbarkeit steigern kann. Absolute Risikofaktoren sind übermäßiger Genuss von Alkohol und Koffein. Diese Genussmittel verschlechtern die Qualität und die Beweglichkeit der Spermien. Noch schädlicher ist Nikotin: Das Nervengift kann Zellschäden auch an Spermien verursachen.

Weitere Informationen zum Thema Fruchtbarkeit