Die Bestimmung der fruchtbaren Tage der Frau

Wer sich ein Kind wünscht, möchte meist gern selbst aktiv werden. Die fruchtbaren Tage der Frau zu kennen, kann helfen der Erfüllung des Kinderwunsches einen Schritt näher zu kommen, denn an den fruchtbaren Tagen ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft am höchsten.

Wann sind die fruchtbaren Tage einer Frau?

Die fruchtbaren Tage einer Frau sind unmittelbar vier bis fünf Tage vor und ein Tag nach ihrem Eisprung. Dies liegt an der Lebensdauer der Spermienzellen, die bis zu sieben Tage im Körper der Frau überleben können. Der Eisprung findet etwa 12 bis 16 Tage vor dem Beginn der nächsten Menstruation statt.

Bei einer Zyklusdauer von 28 Tagen liegen die fruchtbaren Tage einer Frau demnach zwischen dem 12 und 16 Tag des Menstruationszyklus. Mit Hilfe dieser Rechenmethode können die fruchtbaren Tage einer Frau jedoch lediglich geschätzt werden. Für zuverlässigere Bestimmungen gibt es unterschiedliche Hilfsmittel.  

Wie kann man die fruchtbaren Tage einer Frau genau bestimmen?

Es gibt mehrere Methoden und Hilfsmittel, um die fruchtbaren Tage einer Frau zu bestimmen:

Ovulationstest

Der Ovulationstest misst den Hormongehalt im Urin. Wenn das luteinisierende Hormon (LH) seinen höchsten Wert (LH-Peak) erreicht hat, wird der Eisprung etwa 24 Stunden später eintreten. Diese Methode ist, mit einer 98-prozentigen Genauigkeit, eine der sichersten Methoden zur Bestimmung der fruchtbaren Tage einer Frau.

Symptothermale Methode

Bei der symptothermalen Methode handelt es sich um eine natürliche Verhütungsmethode, bei der die Messung der morgendlichen Körpertemperatur (Basaltemperatur) und die Beschaffenheit des Zervixschleims (Schleim aus dem Gebärmutterhals) täglich untersucht werden. Vor Eintritt des Eisprungs verändern sich Temperatur und Zervixschleim. Daher eignet sich diese Methode nicht nur gut zur Verhütung, sondern auch zur Bestimmung der fruchtbaren Tage einer Frau.

Eisprungrechner

Ein Eisprungrechner, zum Beispiel im Internet unter www.fruchtbare-tage-berechnen.com, ermittelt rechnerisch die fruchtbaren Tage einer Frau. Zunächst wird der erste Tag der letzten Periode und die durchschnittliche Zykluslänge angegeben werden. Dann wird automatisch der Zeitpunkt der nächsten fruchtbaren Tage der Frau berechnet.  

Mittelschmerz

Manche Frauen können ihren Eisprung sogar spüren. Dieser sogenannte Mittelschmerz tritt in der Zyklusmitte etwa ein bis zwei Tage vor oder als Folge des Eisprungs auf und kann ein Indiz für die fruchtbaren Tage einer Frau sein. Ungefähr 20% der Frauen nehmen diesen Mittelschmerz regel- oder unregelmäßig wahr.

Unser Tipp:

alphabiol Schwangerschaft wurde als Nahrungsergänzung für den speziellen Nährstoffbedarf in der Schwangerschaft und Stillzeit entwickelt. Da der Aufbei eines optimalen Folsäurespielgels rund vier Wochen dauern kann, entscheiden sich viele Frauen für die Einnahme bereits ab Kinderwunsch.

Weitere Informationen zum Thema Eisprung